Autoexport Zickzack zum Beste Preis

Der Verkauf eines älteren Autos mit hoher Laufleistung, z.B. über 200.000 km, ist innerhalb Deutschlands ein nahezu unmögliches Unterfangen. Ein Ausweg für diese Zwickmühle ist der Autoexport.

Deutsche KFZs sind im Ausland sehr beliebt, da sie qualitativ hochwertig und meist gut gepflegt sind. Sie sind technisch gut ausgestattet, haben eine starke Motorleistung und fahren benzinsparend. Sehr alte Fahrzeuge und auch sogar Autos, die über 10 Jahre alt sind, werden auf dem deutschen Automarkt nicht so gut verkauft. In Deutschland gibt es hohe Umweltvorgaben, die obere Grenze für klimaschädliche Schadstoffe ist niedrig angesetzt und ein Wagen, der diese Kriterien nicht erfüllt, ist praktisch unverkäuflich. Ein älteres Modell ist meist reparaturanfälliger und der Reparatur-Service der deutschen Kfz- Werkstätten ist teuer. Da lohnt sich der Kauf eines älteren Gebrauchtwagens meist nicht, vor allem da auf Neuwagen eine Garantie gegeben wird.

Der Autoexport macht aber auch den Verkauf von älteren Fahrzeugmodellen, Unfallwagen oder KFZs mit Getriebe-/Motorschaden interessant. Im Ausland herrschen andere Anforderungen an die technische Ausstattung eines Autos, die Vorgaben für den Ausstoß an Schadstoffen ist unterschiedlich geregelt. Fahrzeuge, die in Deutschland auf der Schrotthalde landen würden, finden z.B. in Afrika einen dankbaren Absatzmarkt. Autoexport ist dazu ein Beitrag für den Umweltschutz, denn der Gebrauchtwagen wird weiterverwendet, es muss nicht neu produziert werden und das schont Ressourcen.

Wir von Autoankauf Zickzack kaufen nicht nur Gebrauchtautos an, sondern exportieren diese auch. Da wir über ein breites Netz an Geschäftspartnern verfügen, den ausländischen Markt gut im Blick haben, können wir so gut wie jedes Autoverkaufen exportieren. Das bedeutet, dass durch die enorme Nachfrage wir ständig Bedarf an Gebrauchtwagen haben. Sie profitieren durch unseren Autoexport da es uns so möglich ist, Ihnen Beste Verkaufspreis für Ihren Wagen zu zahlen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail, wenn Sie Fragen zum Autoexport oder Autoankauf haben.

Welche Fahrzeuge sind für einen Auto Export geeignet?

Prinzipiell sind alle Fahrzeuge für einen Auto Export geeigent. Jedoch macht es nicht immer Sinn, sich mit einem funktionstüchtigen Gebrauchtwagen an einen Export des Autos zu denken. Denn ein Fahrzeug, das noch gut in Schuss ist und über nur wenige Defekte und Mängel verfügt, bringt bei einem ganz normalen Autoverkauf einen höheren finanziellen Gewinn.

Erst, wenn ein Auto besonders reparaturbedürftig ist und auf diese Weise enorme Kosten verursachen würde, wird ein Auto Export interessant. Denn wenn die Instandsetzung dem aktuellen Halter immer mehr Gebühren abverlangt, wird auch die Chance auf einen Verkauf auf dem österreichischen Automarkt immer schwieriger.

Fahrzeuge mit kapitalen Defekten - wie etwa Motor- oder Unfallschäden oder ähnlichem - finden dann keinen Abnehmer mehr - egal ob Fachhändler oder Privatperson. Vermeintlich bleibt dann nur noch der Auto Export als letzter Ausweg. Jedoch gilt es hierfür eine enorme Menge an Aufwand in Eigenregie zu bewerkstelligen.